Hintergrundinfos

Ob im Fernsehen, Kino oder Internet: Der Film ist für alle Altersgruppen und gesellschaftliche Schichten ein beliebtes und gefragtes Unterhaltungsmedium. Deshalb eignet sich der Film – gerade auch für junge Menschen – als starkes künstlerisches Ausdrucksmittel. Dies haben die bisherigen Bergheimer Jugendfilmwettbewerbe eindrucksvoll gezeigt.
Auch in diesem Jahr erhalten Jugendliche und junge Erwachsene von 12-27 Jahren die Möglichkeit, das Medium Film selbst künstlerisch zu nutzen, um so eine Vielzahl von Akteuren zusammenzuführen. Der 3. Bergheimer Jugendfilmwettbewerb steht unter dem Motto „M U T“ und junge Filmemacher können sich beispielsweise mit dem Thema Zivilcourage auseinandersetzen.

Im Rahmen des durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Jugendfilmwettbewerbs „Klappe Auf!“ kann die Mobile Jugendarbeit der Kreisstadt Bergheim wieder verschiedene Workshops – Schauspiel- und Filmworkshops – für junge Menschen in den Sommer- und Herbstferien sowie an einem Wochenende anbieten.

Die in diesen Workshops produzierten Filme können die jeweiligen Gruppen auch bei dem Filmwettbewerb einreichen. Vorkenntnisse für die Workshops sind nicht erforderlich. Schauspiel- und Medienpädagogen leiten die Teilnehmer/-innen an. 
Der Höhepunkt des Jugendfilmwettbewerbs KLAPPE AUF 2018 ist die PREISVERLEIHUNG am Freitag, 30. November 2018. Die Veranstaltung findet im Medio.Rhein.Erft Bergheim statt.

Jugendfilmwettbewerb 2018 KLAPPE AUF! – Thema: MUT

• Der Wettbewerb richtet sich an junge Menschen bis 27 Jahre
• Es können Einzelarbeiten oder Gemeinschaftsprojekte erstellt werden.
• Es gibt Preisgelder im Gesamtwert von 1800€ !
Semiprofessionell
1. Preis: 400 Euro
2. Preis: 300 Euro
3. Preis: 200 Euro
Amateur
1. Preis: 300 Euro
2. Preis: 200 Euro
3. Preis: 100 Euro
Publikumspreis
300 Euro

 

• Das diesjährige Thema lautet: MUT
• Es gibt KEINE Einschränkungen bzgl. des Genres
• Der eingereichte Film sollte eine max. Dauer von bis zu 10 Minutennicht überschreiten.
• Es werden nur Filme im avi oder mp4 Format mit einer Auflösung vonmind. 1080p angenommen.

 

Der Einsendeschluss ist der 05. November 2018.

„Der Premierenabend findet am Freitag, 30. November 2018 im Medio.Rhein.Erft statt.“

Die Filme können per Download-Link (z.B. Dropbox etc.) oder per USB-Datenträger eingereicht werden (DVDs und CDs werden nicht angenommen!).

Anschrift
Kreisstadt Bergheim
Mobile Jugendarbeit
Bethlehemer Str. 9-11

50126 Bergheim

Wichtig ist, dass uns zu deinem Film, die Anmeldung Filmwettbewerb Klappe 2018 und die Einverständniserklärung Klappe Auf 2018 der mitwirkenden Personen zum Einsendeschluss vorliegen.